Neuer Lieblingsduft: Gerösteter Blumenkohl mit Speck und Knoblauch

Für einen neuen, teuren Duft von Dior oder Chanel, der nach Speck riecht, würde wohl niemand viel Geld ausgeben. Dabei lässt dieser Duft mir das Wasser im Mund zusammen laufen. Wenn der Speck langsam in der Pfanne brutzelt, man das Fett knistern hört und sich dieser unwiderstehliche Duft von frisch gebratenem Speck in der gesamten Küche verbreitet… *hmmmm*

Deswegen war es für mich auch nicht weiter verwunderlich, dass dieses Rezept von steamykitchen sofort den Weg auf meine “to cook”-Liste fand. Hier vereint sich der zarte Geschmack vom Blumenkohl mit dem von knusprig gebackenen Speck. Im Ofen gerösteter Blumenkohl. Mit Speck. Und Knoblauch. Das hört sich doch himmlisch an!?

Gerösteter Blumenkohl mit Speck und Knoblauch

Zutaten für 2 – 3 Personen als Beilage

  • 1 mittelgroßer Kopf Blumenkohl
  • 2 – 3 Knoblauchzehen
  • 5 Scheiben Frühstücksspeck
  • 2 TL Olivenöl
  • Salz, Pfeffer, Muskat
  • optional: etwas Parmesan

Zunächst den Ofen auf 190° C vorheizen.

Dann den Blumenkohl putzen und waschen, trockentupfen und in kleine Röschen teilen. Knoblauch schälen und vom Strunk befreien, in sehr feine Scheiben schneiden sowie den Speck in Streifen schneiden.

Ein Backblech mit Backpapier auslegen und alles darauf geben. Olivenöl darüber träufeln und gut vermischen.

Für ca.20 – 25 Minuten im Ofen garen. Der Speck wird knusprig und fängt an seinen leckeren Geruch zu verströmen, wenn auch der Blumenkohl gar ist. Mit Salz, Pfeffer und Muskat vorsichtig würzen. Ggfs. noch etwas Parmesan darüber reiben und für 2 Minuten unterm Grill bräunen.

About these ads

2 Antworten zu “Neuer Lieblingsduft: Gerösteter Blumenkohl mit Speck und Knoblauch

  1. Wir haben neulich dasselbe Rezept ausprobiert, es schmeckt wirklich himmlisch. Wir haben extra mehr gemacht und am nächsten Tag auch nochmal zum Frühstück gegessen :-)

Setz dem Artikel ein Sahnehäubchen auf!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s