Prinzentaler – Golden-Tequila-Style

Vor ein paar Monaten war in Frankfurt Museumsuferfest. Ich war nicht dort – aber mein bester Freund. Ich erinnere mich genau dran, am nächsten Tag trafen wir uns und er erzählte: „Total lecker war ja auch die heiße Schokolade mit Tequila.“ – Dann folgte eine genauere Beschreibung des Getränks. Das ist eigentlich mein Job – Essen bis ins kleinste Detail zu beschreiben. Die genaue Beschreibung hatte einen Hintergedanken. Einen Auftrag an mich – zumindest hab ich es so aufgefasst.

Hier ist Lieferung Nr. 2 aus eben diesem Auftrag – Lieferung Nr. 1 war ein Mousse au Chocolat mit Tequila-Note.

Prinzentaler – Golden-Tequila-Style

ca. 80 Stück

  • 250 g Mehl
  • 115 g Zucker
  • 125 g Butter
  • 1 Ei
  • Abrieb einer Orange
  • 35 ml Tequila
  • 40 ml Sahne
  • 140 g Zartbitter-Schokolade

Mehl, Zucker, weiche Butter, das Ei und die abgeriebene Orangenschale zu einem weichen Teig kneten. Diesen mindestens 1/2 Stunde kühl stellen. Dann Portionsweise verarbeiten und kleine, runde Plätzchen ausstechen. Diese 8 – 10 Minuten bei 180 ° C im Ofen goldbraun backen und anschließend gut auskühlen lassen.

Für die Füllung Sahne und Tequila in einem Topf erhitzen. Schokolade grob hacken und in der Sahne schmelzen. Die Masse etwas abkühlen lassen.

Auf je ein Plätzchen einen Klecks von der Schokolade setzen. Etwas antrocknen lassen und dann mit einem zweiten Plätzchen bedecken. Kühl stellen, bis die Schokoladenmasse erkaltet ist.

Eine Antwort zu “Prinzentaler – Golden-Tequila-Style

Setz dem Artikel ein Sahnehäubchen auf!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s