schnell mal eben: Trockenes Tomaten-Pesto

Ich habe von einem liebem Freund ein Überraschungs-Weihnachtsgeschenk bekommen. Eine dreifache Überraschung. Denn: ich hatte nicht mit einem Geschenk gerechnet. Der Gedanke, den er dabei hatte, hat mich sehr gefreut. Und: ich habe bereits jetzt 2 schlaflose Nächte mit diesem Geschenk hinter mir. Wer mir den Schlaf raubt? Gräfe & Unze und meine Mini-Küchenmaschine. Da viele der Gewürzmischungen aus dem Buch „Kräuter & Würzen“ einfach ausprobiert werden mussten. Und zwar sofort. Und teilweise auch als last-minute-Weihnachtsgeschenk-Dazu-Gaben ihren Weg unter verschiedene Weihnachtsbäume fanden.

Ich habe schon ein Buch zum Thema Würzen und ich würde fast sagen, das neue, geschenkte Buch (gleicher Verlag, Autor ist auch bei dem geschenkten Buch dabei) ist ein bißchen wie die erweiterte Neuauflage. Ein Traum! Selbstgemachte Gewürzmischungen, Tipps zum weiter ausprobieren, Rezepte mit verschiedenen Variationen.

Eines der Rezepte aus dem Buch, die ich gleich ausprobieren mußte ist das trockene Tomaten-Pesto. GU sagt, man isst es mit etwas Öl zu Nudeln oder stellt damit Dips aus Crème fraîche oder Frischkäse her.

Ich könnte mir vorstellen, dass es auch toll ist zu einem Tomatensalat, in einer Gemüsepfanne oder mit Butter zu einer Kruste für Hähnchenbrust verarbeitet.

Trockenes Tomatenpesto_20121222 (2)

Trockenes Tomatenpesto

  • 100 g getrocknete Tomaten (ohne Öl)
  • 200 g Mandeln, blanchiert
  • 2 EL Knoblauch, getrocknet
  • 1 EL weiße Pfefferkörner
  • 1,5 EL Meersalz
  • 2 TL Thymian, getrocknet
  • 5 TL Oregano, getrocknet
  • 5 TL Basilikum, getrocknet
  • Knoblauch, getrocknet

Die Tomaten fein hacken und dann nach und nach zusammen mit den Mandeln in der Küchenmaschine mahlen. Die Kräuter mischen. Die Hälfte der Kräuter und zusammen mit Pfeffer, Knoblauch und Meersalz zur Mandel-Tomaten-Mischung geben und nochmals mahlen. Zum Schluß die restlichen Kräuter untermischen.

>>> Aller guten Dinge sind 3 2

  1. Danke Herr C. :-)
  2. aus dem gleichen Buch: Orangen-Sesam-Mix
Advertisements

Setz dem Artikel ein Sahnehäubchen auf!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s