Me Como Una Tortilla Con Tomates. Olé!

Habe ich eigentlich schon von meinem Spanischunterricht erzählt? Nein? Also: Mein Spanischunterricht ist super.

Am allerbesten gefällt mir, wenn mein Spanischunterricht in eine Einheit conversación umgewandelt wird. Das macht meine Lehrerin, um mit mir zu trainieren, sich in typischen Alltagssituationen flüssig zu unterhalten. weil wir gerade beide besseres im Kopf haben als spanische Grammatik. Dann geht es um Gott, die Welt, Männer  und ganz oft auch um Essen.

Und da setzt sie mir doch letztens so una pulga (=Floh) ins Ohr. Sie hat ferngesehen. Und es kam ein Bericht von einem berühmten spanischen Markt. Dort gibt es eine Frau, die wahnsinnig gute Tortilla bäckt. Sie haben den Markt gezeigt, die Stände und wie die Frau die Tortillas bäckt. „Du,“ sagte meine Spanischlehrerin „ich hatte danach so Lust auf Tortilla, dass ich einkaufen gegangen bin und mir schließlich eine Tortilla mit Zucchini gemacht habe.“ – Danach folgte eine ausführliche Beschreibung der Zurbereitung. Und danach eine eindrückliche Beschreibung des Geschmacks.

Mit anderen Worten: Sie hat mir von dem Markt erzählt, von den Ständen und wie sie dann ihre Tortillas bäckt. Ich sage Euch, danach hatte ich so Lust auf Tortilla, dass ich die notwendigen Zutaten zusammen gesucht und mir schließlich eine Tortilla mit Tomaten gemacht habe. Hier folgt jetzt eine ausführliche Beschreibung der Zubereitung. Und den Geschmack, den probiert Ihr am besten selbst aus. ;-)

IMG_1291

IMG_1293

Tortilla mit Tomaten

macht 2 Personen glücklich, wenn einer bereit ist, zu teilen

  • 3 Eier
  • 50 ml Mineralwasser mit Kohlensäure
  • 40 g Parmesan
  • 1 TL Salz (oder Kräutersalz)
  • 1 TL frischer Thymian, gehackt
  • 1/2 TL schwarzer Pfeffer, frisch gemahlen
  • 3 Scheiben Bacon
  • 3 kleine Tomaten
  • 1 Schalotte
  • 2 EL Olivenöl
  • frischer Basilikum

Den Backofen auf 200 ° C vorheizen.

Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech den Bacon legen und auf oberster Schiene im Backofen rösten.

Während dessen eine Pfanne aufsetzen und das Olivenöl langsam erhitzen. Die Schalotte fein hacken und glasig dünsten. Die Tomaten in Scheiben schneiden und in der Pfanne nebeneinander ausbreiten. Kurz anbraten lassen und die Pfanne vom Herd nehmen.

Den Parmesan reiben – er muß nicht super fein gerieben sein. Eier mit Mineralwasser, Parmesan, Thymian, Salz und Pfeffer verquirlen.

Den Bacon aus dem Ofen nehmen und mit der Hand zerbröseln. Direkt in die Pfanne zu den Tomaten und den Schalotten geben. Schließlich die Eimasse darüber gießen.

Die Ofentemperatur auf 150 ° C senken und die Pfanne in den Ofen stellen. Ich nehme eine schmiedeeiserne Pfanne, die hält ziemlich viel aus. Bei normalen Pfannen, die empfindlichen Griffe aus Plastik oder Holz ggfs. mit Alufolie schützen.

Tortilla für ca. 15 Minuten bei 150° C backen bis das Ei gestockt ist. Etwas abkühlen lassen und dann vorsichtig mit einem Messer zunächst den Rand lösen und schließlich die Tortilla aus der Pfanne heben. Mit etwas frischem Basilikum bestreuen.

Que aproveche!

>>> Das funktioniert natürlich auch mit anderem Gemüse. Z.B. Spargel und Bärlauch oder Kräutersaitling und Salbei

Advertisements

2 Antworten zu “Me Como Una Tortilla Con Tomates. Olé!

  1. Das sieht aber fein aus! Ich muss zugeben, dass ich noch nie in meinem Leben Tortilla gemacht habe… Dafür gibt es am Wochenende umso öfter eine Eiermischung mit Käse über Tomaten und Pilzen in der Pfanne mit Deckel gebacken…. = Pfannen-Tortilla? :D

Setz dem Artikel ein Sahnehäubchen auf!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s