Von 0 auf 100 in weniger als 60 Minuten: Gemüsefond für Eilige

Mist! Das war am Sonntag so etwa 2 Stunden vor der Mittagszeit mein na nicht erster, eher dritter Gedanke… nachdem ich die Vorratsschränke durchsucht hatte: gekaufter Gemüsefond – keiner da. Check. Double Check. Immer noch nicht. Selbst gemachter Fond? Geflügel. Check. Gemüse? Fehlanzeige. Und die Geschäfte? Zu.

Mist!

und dann: da war doch… ich hab doch… diesen Blogeintrag gelesen: die schnellste Gemüsebrühe ever. Das war doch ganz simpel, ging ganz schnell und das Gemüse im Kühlschrank muß eh weg. wo war das noch? Hier war das.

Nachgelesen. Und dann großes Lächeln auf großem Gesicht. Ausgeglichenheit. Ruhe. Zufriedenheit. Losgekocht. und in weniger als 60 Minuten hatte ich meinen eigenen Fond. Ausatmen. Manchmal kann das Leben so einfach sein.

selbstgemachter Gemüsefond

Schneller Gemüsefond

  • 5 Möhren
  • 1/2 Knolle Sellerie
  • 1 Stange Lauch
  • 2 Schalotten
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 halbes Bund Petersilie
  • 3 Lorbeerblätter
  • 1 EL Pfefferkörner
  • 1 EL Salz
  • Pflanzenöl
  • 2 l Wasser

>>> schnell heißt hier: Gemüse schneiden/raspeln: 20 Minuten | Kochen: 30 Minuten

Das Gemüse klein schneiden oder raspeln. Wasser im Wasserkocher zum Kochen bringen. In einem Topf etwas Öl erhitzen, das Gemüse darin kurz anschwitzen. Wasser, Lorbeerblätter, Pfefferkörner und Salz dazu geben. 30 Minuten kochen lassen.

Brühe durch ein Sieb Etappen weise abgießen. Das aufgefangene Gemüse nochmals gut ausdrücken. Sofort verwenden oder einfrieren.

Advertisements

3 Antworten zu “Von 0 auf 100 in weniger als 60 Minuten: Gemüsefond für Eilige

Setz dem Artikel ein Sahnehäubchen auf!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s