Prinzessinnen träumen in Pink: Himbeer-Kokos-Shake.

Meine kleine Nichte ist eine richtige Prinzessin. So wie man sich Mädchen vorstellt: sie liebt Kleider und Tüllröcke, die fliegen, wenn man sich dreht, Rüschchen und Schmuck. Und ihre Lieblingsfarbe ist pink. Natürlich.

Wobei:  das ist eigentlich eher eine Überraschung. Denn: von ihren Eltern hat sie die Vorliebe für pink nicht.

Doch das genau macht sie aus. Und das liebe ich an ihr. Sie hat ihren eigenen Kopf. Mit 5. :-)

Himbeer-Kokos-Smoothie - fast Slow Carb

Himbeer-Kokos-Shake

1 rosaroter Mädchentraum – auch für Erwachsene und Männer

  • 100 ml Kokosmilch
  • 30 g Himbeeren (tiefgekühlt)
  • 2 TL Agavensirup (alternativ: Honig – aber Vorsicht! der ist süßer!)
  • 8 Eiswürfel
  • 25 ml Wasser
  • zum Anrichten: einzelne Himbeeren, ein paar Kokosraspeln

Zunächst zur Kokosmilch: ich kaufe derzeit die Real-Eigenmarke, die ist sehr cremig und ungesüsst; 80% Kokosextrakt und 20 % Wasser. Es gibt aus Kokosmilch zu kaufen, mit weit weniger Kokosanteil – das geht bis zu 40% runter. Ab und zu die Inhaltsangabe lesen, lohnt sich also.

Alle Zutaten (bis auf das Wasser) in einen Standmixer geben und pürieren. Falls die Konsistenz noch nicht passt, einfach vorsichtig etwas kaltes Wasser (oder mehr Eiswürfel) hinzugeben, bis alles stimmt.

Eine tiefgekühlte Himbeere zerbröseln und mit ein paar Kokosraspeln zur Deko oben auf geben.

das Ende vom Milchshake

Advertisements

7 Antworten zu “Prinzessinnen träumen in Pink: Himbeer-Kokos-Shake.

  1. Auch für Erwachsene und Männer *g*
    Kokos und Himbeeren habe ich noch nie zusammen kombiniert! Im Garten wächst gerade eine halbe Tonne davon heran, ich freu mich schon, dann shake ich mir mal deinen Mädchentraum ;)

  2. Oh toll. So eine Nichte wünsch ich mir auch. Obwohl meine auch schon ihren eigenen Kopf hat. Und so einen pinken Kokos-Shake mach ich mir gleich mal. Ganz ohne Nichte und Ausrede. ;)

      • Meine Nichte ist gerade mal 10 Monate alt. Aber wie schnell die sich entwickeln ist erstaunlich und was die alles machen. Letztens steckte die sich doch glatt eine halbe Zitrone in den Mund und lutschte darauf rum ohne mit der Wimper zu zucken. Irre was?

Setz dem Artikel ein Sahnehäubchen auf!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s