Wann sich verlaufen am Schönsten ist: Putengeschnetzeltes in Cashew-Sauce

Bei mir – wie bei jedem anderen wohl auch – gibt es die ein oder andere Geschichte, die im Wesentlichen darauf beruht, dass ich an irgendeiner Stelle anders abgebogen bin als […]

Beitrag lesen →

Rohkost revisited: Frühlingssalat von Grünem Spargel und Schwarzwurzel mit Mandel-Dressing

Wenn ich an Rohkost und die 80er-Jahre denke, dann denke ich an unförmige Strickpullis, Jutetaschen und Karottensaft. Ungestylte Haare und braun-klumpige Körnerbratlinge, von denen man nicht viele braucht. Weil sie […]

Beitrag lesen →